Weihnachten in der Familie 3

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Weihnachten in der Familie 3Ich schüttet einen Kaffee auf, als es an der Tür klingelte, meine Mutter, die sich einen Rock angezogen hat und eine weise Bluse die sie gerade bis zu ihren Brüsten zu gemacht hat, machte die Tür auf und man hörte: “Uta, Frank, Anika, schön das ihr da seid. Habt ihr gut hier hin gefunden?””Naja, Frank hat sich drei mal verfahren, weil er nicht auf mich hören wollte, sonst wären wir eine halbe Stunde früher hir.”, hörte ich Uta rum zicken. Ich musste Schmunzeln, denn wenn es eine Halbe Stunde früher gewesen währe, dann hätte sie und beim Ficken erwischt.Als erstes betrat Anika die Küche, sie trug eine enge Jeans, ein Schulter loses Top, die ihr möchte gern A-Körbchen präsentierte und darüber eine Jeans Jacke. Von ihr hörte man ein leicht arrogantes: “Hallo.” Dann folgte Frank, der war locker drauf und sagte fröhlich: “Hallo mit einander.” und gab jeden die Hand.Dann trat Uta ein, ihre Haare wahren als strammen Zopf gebunden und ihre Brille rundete den Anblick als Frau Rottenmeier ab. Zur Krönung trug sie einen Blaser der ihre kleinen Titten sehr gut verstecken konnte. Anders gesagt, sie sah aus als ob sie seid Jahren nicht mehr gefickt hat.Sie begrüßte alle Kühl und setzte sich an den Tisch, wie alle dann an dem Tisch saßen, servierte meine Schwester, Mama und ich den Kaffee und Kuchen und wir ließen uns es gut gehen. Zum Absacker wurde dann noch ein Conack raus geholt.”Ich habe lust eine Runde Spazieren zu gehen.”, gab dann Anika von sich. Alle anderen wollten aber nicht, so ritt tuzla escort mich irgend was und willigte und ging mit ihr Spazieren. Wir trafen uns draußen vor der Tür, ich habe mir feste Schuhe angezogen und eine Jacke geholt auch Anika trug eine Warme Jacke.Wir ginge durch den angrenzende Wald, wie wir so schlenderten wurde Anika lockere. Ich fragte sie “Warum bist du eigentlich immer so myrisch.” Anika schaute mich traurig an und meinte leicht traurig: “Es liegt wohl an meiner Mama, ich würde gerne freier sein aber sie verbietet mir alles. Mein Zimmer muss ich immer in Jeans und T-Shirt verlassen aber ich würde einfach mal im Schlabber lug das Zimmer verlassen.””Was hellst du davon wenn du hier bei uns bist einfach mal aus zu brechen. Glaub mir, hier wird was gesagt wenn deine Mutter dich deswegen an meckert. Ich Verrate dir jetzt was.” Anika schaute mir gespannt in die Augen. “Meine Mama, meine Cousine, meine Schwester mein Papa und Julia tragen die ganz Zeit keine Unterwäsche.”, wie ich das aussprach, schmunzelte Anika.Was Anika dann sagte erstaunte mich ein wenig “Da ich e Pinkeln muss kann ich meinen String auch direkt aus ziehen”, Anika öffnete ihre Hose und zog sie samt Slip aus, den Slip warf sie mir dann zu. Sie stand breit beinig und pisste vor meinen Augen. Ich bekam von diesem anblick eine Latte, wie sie dann fertig war trat ich an sie und wischte mit ihrem Slip die Muschi ab.Sie schmunzelte und griff mir in den Schritt, dann zog sie ihre Hose an und sagte: “Lass uns Heim gehen, sonst werden wir tuzla escort bayan noch auf die Vermistenliste Gesetzt. Ich stimmt ihr zu aber wusste die bekommen wir schneller auf als wir denken können. Beim Heimweg griff ich ihr immer wieder an ihren Arsch was sie freudig erwiderte.Ich ging dann erst mal zu mir in das Haus, um meine Sachen direkt weg zu räumen, da hörte ich aus dem Wohnzimmer Gelächter. Ich beschloss nach zusehen. Dort sah ich meine Meine Cousine Sarah und meine Schwester verschwitzt und grinsend auf der Couch liegen.Ich setzte mich neben sie und sagte: “Also weis meine Schwester von unseren Geilen Spielen auch.” Sarah nickte nur und ich führte dann aus: “Ihr werdet mir nicht glauben was beim Spaziergang passiert ist.” Beide schauten mich mit Großen Augen an. “Anika ist genau so versaut wie wir, nur ihre Mutter lässt sie es nicht ausleben. Sie hat eben vor meinen Augen gepinkelt, ach ja und ich habe ihren Slip.”, dann holte ich ihn aus meiner Hosentasche.Meine Schwester kam zu mir rüber legte einen Arm auf mein Bein, sie nahm mir den Slip ab und roch dran. “Mhhh geil Pisse.” Diese Situation lies meinen Schwanz wieder anschwellen, meine Schwester nackt bei mir, meine Cousine liegt daneben und spielt wieder an ihrem Fötzchen.”Na was spüre ich den da.”, sagte meine Schwester, die meinen Schwanz durch die Hose ertastet hat. Dann machte sie meine Hose auf und zog sie mir schnell aus: “Den habe ich ja lang nicht mehr gesehen, der ist aber schön groß geworden.”, sagte Anke und fing dann an meinen escort tuzla Schwanz zu blasen.Ich griff dann auch ungeniert an ihre Fotze die schön Feucht war. “Lass uns in die 69 legen, dann kann ich dich besser lecken.” Meine Schwester willigte ein und so blies sie mich und ich konnte sie lecken.Dann kam Sarah zu uns flüsterte Anke was im Ohr, Anke richtete sich auf und ich merkte wie mein Schwanz in die Feuchte Muschi von Sarah gleitet. Ich erhöhte das Tempo nun an Ankes Muschi und sie fing an zu hecheln, Sarah beugte sich zu ihr vor und fing an sie zu Küssen.Ich bearbeite die Klitoris meiner Schwester, die immer Wilder wurde und bei ihrem Abgang squirtete. Ich verschluckte mich leicht und musste husten, meine Schwester stieg von mir runter und musste wegen meinem Hustenanfall lachen.Sarah beugte sich vorne über und gab mir einen Zungenkuss und fickte mich genüsslich weiter, meine Hände wanderte an ihren Arsch und ich massierte ihn. Ihre Titten rieben über mein Brustkorb, dann richte sie sich auf und fing an mich schneller zu reiten und dann bekamen wir unseren Orgasmus. Die ersten zwei spritzer gingen in sie, da sie aber wild zuckte und nach hinten kippte flogen noch drei Spritzer in die Luft wo zwei auf sie landete und einer auf meinen Oberschenkel.Anke kniete sich zwischen meine Schenkel leckter mein Sperma von meinem Oberschenkel ab und dann die Spritzer von Sarah zu beseitigen. Ich schaute auf die Uhr und meinte: “Ich glaube wir müssen rüber sonst jammern sie zu sehr, dass sie Hunger haben.” “Ja da hast du recht, auch das sauber machen sollten wir weg lassen.”, meinte meine Schwester. Da lachte Sarah: “Da bin ich aber auf die Blicke von Uta gespannt.” Wir zogen uns lachend an und gingen dann rüber ins Eltern Haus.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir